Wir, das sind Elena und Christoph Lankheit. Zunächst ohne eigenen Garten, aber mit einem eigenen malerisch an einem kleinen See gelegenen Waldstück. Dieses liegt im Osten Kanadas nicht weit von einer ländlichen Universitätsstadt und war bis zum Erwerb im Jahre 1978 ein typisches sich selbst überlassenes ehemaliges Farmland, das wie üblich jede Generation einmal (so alle 30 bis 40 Jahre) im "Clearcut-Verfahren" für die Papierproduktion abgeholzt und zu Geld wurde. Das sollte nicht so bleiben und wir sind mit viel Begeisterung daran gegangen, das Dickicht über die Jahre in einen artenreichen, ungleichaltrigen Forst (Acadian Forest) umzubauen und nachhaltig zu bewirtschaften. Nach nunmehr fast 35 Jahren sind doch bereits gewisse Verbesserungen bemerkbar, auch wenn noch viele Flächen weiterer Maßnahmen harren.

Um die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben, hatten wir begonnen, einschlägige Bücher zu lesen und zu sammeln, wobei der Schwerpunkt immer weiter von Forstwirtschaft, Dendrologie, Botanik in Richtung Garten- und Landschaftsgestaltung wanderte. Mit dem Ankauf eines größeren botanisch-gärtnerischen Buchbestandes wuchs uns die Sammlung dann doch über den Kopf; und was mit dem Verkauf und Tausch von Dubletten begann, entwickelte sich im Kontakt mit anderen Gartenfreunden zu der Idee, ein Antiquariat für gebrauchte und antiquarische Gartenbücher aufzubauen. Zumal es ein solches seit Jahren nicht mehr gab. Im Jahr 2003 war es schließlich soweit: Das Antiquariat „Bibliotheca Botanica“ wurde als Gewerbebetrieb eingetragen.

Seit 2014 haben wir nun auch einen eigenen Garten, für den wir ein gestalterisches Gesamtkonzept entwickelt haben Dieses setzen wir nun im Rahmen der zeitlichen, klimatisch/jahreszeitlichen und finanzielllen Möglichkeiten schrittweise um. Das dies unter intensiver Nutzung der uns zur Verfügung stehenden Literatur geschieht, braucht wohl nicht erwähnt zu werden. Profitieren können Sie jedoch unmittelbar von den vielfältigen Erfahrungen, die wir selbst im Hinblick auf die Qualität und praktische Relevanz vieler Gartenbücher gewonnen haben.

Bis heute betreiben wir das Antiquariat jedoch nur in unserer Freizeit und aus Freude am schönen Buch. Wir bitten daher um freundliche Nachsicht, wenn wir gelegentlich nicht so schnell reagieren können, wie Sie dies erwarten und wie wir dies uns selbst wünschen.

Unser Leistungsspektrum: gebrauchte und antiquarische Gartenbücher zu den Themen:
Alpengarten – Alpinum – Barockgarten – Baumschnitt – Biogarten – Blumengarten – Botanische Gärten – Bundesgartenschauen – Chinesischer Garten – Cottage Garten – Dachgarten – Floren – Englischer Garten – Formaler Garten – Französischer Garten – Gartenarchitektur – Gartenbauausstellungen - Gartenbelletristik - Gartenblumen – Gartengestaltung – Gartendenkmalpflege – Gartenfiguren – Gartengeschichte - Gartenlexika – Gartenkunst – Gartendekoration – Gartenkataloge – Gartenpflege – Gartenkrimi – Gartenpoesie – Gartenpraxis – Gartenskulpturen – Gartentechnik - Gartentheorie - Gartenhandbücher – Gartenansichten – Gartenmonografien – Gartenzeitschriften – Gemüsebau –Hausgarten – Holländischer Garten – Italienischer Garten – Japanischer Garten – Kinder im Garten – Kleingarten – Klostergarten – Kräutergarten – Kübelpflanzen – Küchengarten - Landhausgarten – Landschaftsgarten – Lehrbücher – Mediterrane Gärten – Naturgarten – Obstbau – Obstgarten – Pomologie – Niederländischer Garten – Renaissancegarten – Schrebergarten – Siedlergarten – Schulgarten – Sortenlisten – Staudengarten – Steingarten – Teichgarten – Tiere im Garten – Vertikale Gärten – Villengarten – Vorgarten – Wassergarten – Wohngarten – Zengarten – Zustandsgarten
© Bibliotheca Botanica 2017
Ausgezeichnet.org